• Aktuelles

          • Bezirkslauf: Running School
            • Bezirkslauf: Running School

            • Die SchülerInnen der MS Weißkirchen waren beim heurigen Running School am 10.10.23 in Zeltweg mit 38 Läuferinnen und Läufer vertreten. Die erbrachten Leistungen waren mehr als zufriedenstellend.

              Besonders hervorragend waren die Laufzeiten von Karner Fabio, Mazibuko Siyanda, Wächter Raphael und Elser Valentino. Diese junge Männergruppe konnte aufgrund ihrer Top-Platzierungen den 1. Platz bei der Gruppenwertung des Jahrgangs 2009 erreichen. Erstklassig lief auch Stengg Andreas aus der 1. Klasse, er gewann den Gesamtsieg aller Läufer des Jahrgangs 2012.


              Wir möchten jedoch allen SchülerInnen, die an den heurigen Bezirksmeisterschaften im „Crosslauf“ teilgenommen haben, recht herzlich gratulieren, denn alle Teilnehmenden haben Durchhaltevermögen und Ausdauer bewiesen!

          • Schulgeländelauf 2023
            • Schulgeländelauf 2023

            • Der diesjährige Schulgeländelauf fand am Mittwoch dem 5.10.2023 am Fußballplatz in Weißkirchen statt. Dieser ist der erste Wettbewerb, der zur Wertung für die Schulsportnadel herangezogen wird.

              Auf einer Laufstrecke von fast 1000m bewiesen 136 SchülerInnen Ausdauer, Motivation sowie Durchhaltevermögen.
              Die besten vier jedes Jahrganges, konnten sich für das Running-School-Event in Zeltweg, welches am 10. Oktober statt findet qualifizieren.

               

              Herzliche Gratulation an alle TeilnehmerInnen des Schulgeländelaufs 2023 - ihr wart großartig!

              Ergebnisse:

              Jahrgang D/m:

              1. Stengg Andreas

              2. Karner Nevio

              3. Schlapschi Thomas

              Jahrgang D/w:

              1. Eberhard Eva

              2. Madl Ilvie

              3. Wächter Valentina

              Jahrgang C/m:

              1. Arsenschek Timo

              2. Saurugg Paul

              3. Preiß Florian

              Jahrgang C/w:

              1. Walch Marie

              2. Trausenegger Larissa

              3. Öffel Nicole

              Jahrgang B/m:

              1. Elser Valentino

              2. Wächter Raphael

              3. Mazibuko Siyanda

              Jahrgang B/w:

              1. Freigassner Viktoria

              2. Wölfler Janette

              3. Lorberau Tatjana

               

          • Insektenhotel
            • Insektenhotel

            • Mit einer "Punktlandung" schafften es die Schülerinnen und Schüler der letztjährigen 4A/B an ihrem vorletzten Schultag an der MS Weißkirchen das Projekt "Insektenhotel" fertig zu stellen. Sehr stolz präsentierten sie ihr Werk im Kastanienpark.

              Im Wahlpflichtfach "Practice for Life" lernen die Schülerinnen und Schüler ganz alltägliche Dinge kennen. Wie zum Beispiel: Wie pflege und repariere ich mein Fahrrad?... Skiservice im Geschäft? Nein danke, das mach ich selbst!... Rasen mähen, Pflanzen-/Baumschnitt... und vieles mehr!

              Auch einige Ideen für die diesjährige Projektarbeit stehen bereits im Raum. Lassen wir uns überraschen wofür sich die Kids entscheiden werden!?

          • Projektwoche 2AB - Blog 
            • Projektwoche 2AB - Blog 

            • Die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen sammelten im Zuge ihrer Projektwoche "Nachhaltigkeit und Fair Trade" viel Materialien und Inhalte, die nun in einem Blog zusammengefügt wurden.

              Klickt euch gerne durch und erhaltet so Einblicke in die Arbeit der Schülerinnen und Schüler. 

              Link: https://mswnachhaltig.wordpress.com/

          • Vergleichskampf Weißkirchen - Obdach
            • Vergleichskampf Weißkirchen - Obdach

            • Am 3.7.2023 fand der alljährliche Vergleichskampf der benachbarten Schulen Weißkirchen und Obdach statt. Bei Regenwetter aber grandioser Stimmung am Sportplatz der MS Obdach absolvierten die Mädchen das Völkerballspiel und die Burschen das traditionelle Fußballspiel.

              Im Völkerballspiel, das die Mädchen den 4.Klassen bestritten ging es heiß her. Letztendlich siegte das Team aus Obdach.

              Im Fußballspiel konnten die Weißkirchener Burschen groß aufzeigen. Sie nutzten ihre Chancen eiskalt und jubelten über einen unglaublichen 8:0 Sieg.

              Vielen Dank an das Team der MS Obdach für die diejährige Ausrichtung des Vergleichkampfes!

          • Schwimmbewerb
            • Schwimmbewerb

            • Bei schönstem Sommerwetter fand der diesjährige Schwimmbewerb am 29. Juni im Schwimmbad der Marktgemeinde Weißkirchen statt.
              Die SchülerInnen konnten die Schwimmstrecke von 50 Metern im Freistil mit neuen Bestzeiten zurücklegen, zu denen wir recht herzlich gratulieren wollen.


              Der heutige Schwimmbewerb war ein grandioser Abschluss der diesjährigen internen Schulsportbewerbe.
              Auf die SiegerInnen der Schulsportnadel sind wir schon sehr gespannt.

          • Wienwoche 4AB
            • Wienwoche 4AB

            • Im Zuge der Wienwoche Mitte Juni machten sich unsere vierten Klassen auf den Weg in die Bundeshauptstadt. Bei heißen Temperaturen erkundeten wir die Großstadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten. Einige Highlights der Woche waren die Michaelergruft, das Musical „Rebecca“ oder die Führung durchs ORF Zentrums. Beim Besuch im „Time Travel“ durften die Schülerinnen und Schüler die Geschichte Wiens hautnah im 5D Kino erleben. Auch dass wir einen exklusiven Einblick in das Parlament und das Bundeskanzleramt bekamen, war beeindruckend. 
              Ein weiteres Highlight war bestimmt der Besuch des Fußballmatches Österreich gegen Schweden, das im ausverkauften Ernst Happel Stadion live miterlebt werden durfte.

              Insgesamt verbrachten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Klassenvorständen und Begleitlehrern eine schöne gemeinsame Abschlussreise mit vielen schönen Momenten, die sicherlich in Erinnerung bleiben.

          • Sommersportwoche - Italien
            • Sommersportwoche - Italien

            • Im Juni fand an unserer Schule die aufregende "Italienwoche" für die Schülerinnen und Schüler der 3A und 3B statt. In dieser sportlichen Woche hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, Italien von seiner besten Seite kennenzulernen und unvergessliche Erinnerungen zu sammeln.

              Ein Höhepunkt der Woche war der Lauf am Strand. Bei strahlendem Sonnenschein und einer herrlichen Meeresbrise nahmen alle Schülerinnen und Schüler voller Energie an diesem sportlichen Ereignis teil. Sie sprinteten entlang des Strandes, genossen die atemberaubende Aussicht und feuerten sich gegenseitig an. Es war ein toller Moment der Zusammenarbeit und des Teamgeistes.

              Ein weiteres Highlight der Italienwoche war der Ausflug nach Venedig. Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert von den engen Gassen, den malerischen Kanälen und der faszinierenden Architektur. Sie erkundeten die berühmten Sehenswürdigkeiten wie den Markusplatz, den Dogenpalast und die Rialtobrücke. Es war eine einzigartige Gelegenheit, die Kultur und Geschichte dieser wunderschönen Stadt zu erleben.

              Natürlich durften typisch italienische Köstlichkeiten wie Eis und Pizza nicht fehlen. Die Schülerinnen und Schüler genossen es, verschiedene Sorten Eis zu probieren und sich von den süßen Aromen verwöhnen zu lassen. Die Pizza war ein wahrer Gaumenschmaus, mit frischen Zutaten und knusprigem Teig. Es war ein Genuss, diese traditionellen Gerichte in ihrem Ursprungsland zu kosten.

              Die Schülerinnen und Schüler verfassten im Anschluss an die Italienwoche begeisterte Berichte über ihre Erfahrungen. Sie beschrieben die spannenden Aktivitäten, die sie unternommen hatten, und wie sie dabei die italienische Kultur und Lebensweise besser kennengelernt hatten. Die Begeisterung und das Interesse für Italien waren in jedem Wort spürbar.

              Die Italienwoche war nicht nur eine sportliche und kulinarische Erfahrung, sondern auch eine Möglichkeit für die Schülerinnen und Schüler, ihre sozialen Fähigkeiten zu stärken und neue Freundschaften zu schließen. Durch gemeinsame Erlebnisse und Abenteuer konnten sie enger zusammenwachsen und den Geist des Miteinanders erleben.

              Die Italienwoche war zweifellos ein großer Erfolg und wird den Schülerinnen und Schülern noch lange in Erinnerung bleiben. Sie haben nicht nur ihre sportlichen Fähigkeiten verbessert und ihre Kenntnisse über Italien erweitert, sondern auch wertvolle Erfahrungen gesammelt, die sie auf ihrem Lebensweg begleiten werden. Die Italienwoche war eine wunderbare Gelegenheit, den Horizont zu erweitern und neue Perspektiven zu entdecken.

          • Besuch im Gemeindeamt
            • Besuch im Gemeindeamt

            • Im Rahmen der Atelierstage besuchten die SchülerInnen der MS Weißkirchen unter anderem das Gemeindeamt Weißkirchen.

          • Projektwoche 2AB – Fairtrade und Nachhaltigkeit
            • Projektwoche 2AB – Fairtrade und Nachhaltigkeit

            • In der vergangenen Woche fand für unsere zweiten Klassen eine aufregende Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit und Fairtrade statt. Im Rahmen dieser Woche durften wir zwei neben Vorträgen und Arbeiten zu Mülltrennung, Müllvermeidung, Klimaschutz und Kakaoherstellung auch zwei faszinierende Orte besuchen: die Schokoladenfabrik Zotter und die Riegersburg. 

              Zu Beginn der Projektwoche fand ein Streifzug durch die Mülltrennung vergangener Zeiten statt, wo die Schülerinnen und Schüler sich mit den Müllproblemen und der fehlenden Mülltrennung im Mittelalter befassten. Am Dienstag stoppten wir dann zuerst auf der Riegersburg, einem Vorbild für nachhaltiges Leben und Wirtschaften. Die Riegersburg setzt auf erneuerbare Energien wie Solar- und Windkraft und betreibt ökologische Landwirtschaft. Wir haben einen Rundgang durch die Burg gemacht und viel über die Bedeutung von Nachhaltigkeit für den Erhalt unserer Umwelt gelernt. Es war inspirierend zu sehen, wie ein historisches Gebäude wie die Riegersburg moderne nachhaltige Praktiken integriert. 

              Der zweite Stopp des Tages war die Schokoladenfabrik Zotter, wo wir einen Einblick in die Welt der Schokoladenherstellung erhielten. Wir lernten, wie Schokolade aus nachhaltigem Kakao hergestellt wird und wie wichtig es ist, den Anbau von Kakao unter fairen Bedingungen zu fördern. Es war beeindruckend zu sehen, wie das Unternehmen Zotter die Umweltbelastung minimiert und gleichzeitig hochwertige Schokolade produziert.  

              Während der Projektwoche haben wir auch verschiedene Workshops und Diskussionen rund um das Thema Nachhaltigkeit und Fairtrade durchgeführt. Wir haben über die Auswirkungen des Klimawandels diskutiert und Ideen für umweltfreundliches Leben gesammelt. Unsere Schülerinnen und Schüler haben erstaunliche Ideen und Lösungsansätze präsentiert, wie wir unseren ökologischen Fußabdruck verringern und positive Veränderungen in unserer Gesellschaft bewirken können. 

              Die Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit und Fairtrade war eine fantastische Erfahrung für uns alle. Wir sind dankbar für die Gelegenheit, die Schokoladenfabrik Zotter und die Riegersburg besuchen und von ihren nachhaltigen Praktiken lernen zu können. Dieses Projekt hat uns sensibilisiert und motiviert, bewusstere Entscheidungen zu treffen und unsere Umwelt besser zu schützen. 

          • 2. Folge - Schulpodcast
            • 2. Folge - Schulpodcast

            • Endlich ist unsere neue Podcast-Folge unserer Sprachwerkstatt online.

              Diese Mal dreht sich im ersten Teil alles um das Fach Berufsorientierung. So konnten sie Herrn Hyden für ein Interview gewinnen, die spannenden Exkursionen und Projekte Revue passieren lassen und sie haben sich damit beschäftigt, wie eine Bewerbung aufgebaut sein sollte. Der zweite Teil widmet sich der Sommersportwoche in Italien. Als Vorbereitung darauf hat sich die Sprachwerkstatt mit dem Land und seiner Kultur beschäftigt und sich die Sportarten, die die Schülerinnen und Schüler ausüben werden, näher angesehen. Den abschließenden Höhepunkt der Podcast-Folge bildet ein kurzer Italienisch-Sprachkurs.

              Die Sprachwerkstatt wünscht allen Hörerinnen und Hörern viel Spaß mit der neuen Podcast-Folge. 

          • "Sprachwerkstatt" zu Besuch bei Kanal 3 
            • "Sprachwerkstatt" zu Besuch bei Kanal 3 

            • Am 12.06.2023 durften die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfaches „Sprachwerkstatt“ den steirischen Fernsehsender Kanal 3 in Judenburg besuchen. Hautnah konnten die Lernenden die Produktion eines Fernsehbeitrages miterleben. Dabei standen sie selbst vor der Kamera, haben einen Originalton eingesprochen und konnten die Nachbearbeitung und den Schnitt begleiten. Außerdem erfuhren die Schülerinnen und Schüler alles über die Jobmöglichkeiten bei Kanal 3. Der dabei entstandene Beitrag kann unter folgendem Link aufgerufen werden: 

              https://www.kanal3.tv/?cid=15&vid=11276

              Die Sprachwerkstatt möchte sich bei Kanal 3 für diese tolle Möglichkeit und den Einblick in die spannende Medienarbeit bedanken.

          • Bundesfinale "Lidl-Lauf"
            • Bundesfinale "Lidl-Lauf"

            • Am Mittwoch, dem 14.06.2023, fand in Graz Eggenberg das Lidl-Lauf Bundesfinale statt.

              Die beiden Schüler David Rarej und Julian Sucher konnten sich hierfür über die Bezirks-, bzw. Landesmeisterschaften qualifizieren.

              Auch im Bundesfinale zeigten die beiden Schüler der MS-Weißkirchen eine starke Performance und belegten Platz 35. und 36. mit sehr guten Zeiten (13:35/ 13:41) für die 3000m-Strecke.

              Wir gratulieren recht herzlich zur tollen Leistung!

          • Ballarinacup 2023 - Wir waren dabei!
            • Ballarinacup 2023 - Wir waren dabei!

            • Seit Langem waren die Mädchen der MS Weißkirchen am 13.06.2023 wieder beim Ballarina-Cup vertreten. So spielten Katharina Liebminger, Anna Primas, Maria Walch, Sarah Bieler, Katharina Leitner und Theresa Steinberger in St. Peter ob Freienstein gegen Schülerinnen aus der MS Seckau, MS Obdach und SMS Trofaiach. Leider konnten wir keinen Sieg erzielen, dennoch waren alle Schülerinnen mit voller Begeisterung und Ehrgeiz dabei, sodass wir in Zukunft Mädchenfußball an unserer Schule fördern wollen.

          • Sport - In&Outdoor
            • Sport - In&Outdoor

            • Mit dem Wahlpflichtfach "Sport In&Outdoor" können die SchülerInnen und Schüler an der MS Weißkirchen neue Leidenschaften für verschiedene Sportarten entdecken.

              In diesem Wahlpflichtfach werden die Kinder dazu ermutigt, aus ihrer Komfortzone herauszutreten und Sportarten wie Squashen, Eishockey, Klettern, Bouldern, Skifahren, Mountainbiken am Sendertrail etc. auszuprobieren.

              Das Ziel des Wahlpflichtfachs ist es, den Schülerinnen und Schülern eine breite Palette an Sportarten vorzustellen und ihnen die Möglichkeit zu geben, neue Leidenschaften zu entdecken. Durch die Teilnahme an abwechslungsreichen Aktivitäten lernen die Kinder nicht nur verschiedene Bewegungsformen und Techniken, sondern auch Teamgeist und Durchhaltevermögen.

              Die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler für das Wahlpflichtfach "Sport In&Outdoor" ist überwältigend. Die Möglichkeit neue Sportarten auszuprobieren und sich in einer sicheren Umgebung sportlich herauszufordern, sorgt für viel Spaß und neue Erfahrungen.

          • Platz 3 bei den Landesmeisterschaften
            • Platz 3 bei den Landesmeisterschaften

            • Am 16.05.23 fanden die diesjährigen Leichtathletiklandesmeisterschaften im 3-Kampf (60m Sprint, Weitsprung, Weitwurf/Stoß) in Graz / Eggenberg statt.

              Das Team der MS Weißkirchen, bestehend aus Rarej David, Eibensteiner Florian, Elser Leonardo, Elser Valentino und Mazibuko Siyanda, reiste an diesem Tag topmotiviert an und kämpfte gegen die besten Teams der Steiermark um die Einzel- und Teamwertung.

              Trotz des regnerischen Wetters konnten die Jungs Spitzleistungen in allen Disziplinen erzielen und erreichten den hervorragenden dritten Platz

              Auch die Ergebnisse der Einzelwertung können sich sehen lassen:

              Elser Valentino belegte den 6. Platz, Mazibuko Siyanda den 8. Platz, Rarej David den 12. Platz, Elser Leonardo den 19. Platz und Eibensteiner Florian den 39. Platz.

              Gratulation an das gesamte Team! Ihr wart SPITZE!!!

          • Leichtathletik 3-Kampf
            • Leichtathletik 3-Kampf

            • Unser schulinterner Leichtathletik 3-Kampf fand heuer am 04.05.2023 statt. Dabei konnten sich die SchülerInnen in den Disziplinen 60m Sprint, Schlagball-Wurf/Kugelstoßen sowie Weitsprung messen. Die besten 24 aller SchülerInnen qualifizierten sich für die Leichtathletik Bezirksmeisterschaften 2023 im Stadion von Judenburg, welche am 9.05.2023 stattfanden.

              Hervorzuheben ist, dass aufgrund der herausragenden sportlichen Leistungen im LA-Dreikampf und ihrem Ehrgeiz sich die Schüler Leonardo und Valentino Elser, Adrian Ambrosch, Siyanda Mazibuko, David Rarej sowie Florian Eibensteiner den Bezirksmeistertitel in der Mannschaftswertung holen konnten!
              Nun können sich diese sechs Schüler am 16.05 bei den Landesmeisterschaften in Graz mit den besten Schülern der Steiermark duellieren.  

              Wir möchten allen SchülerInnen der MS Weißkirchen zu ihren Ergebnissen an beiden Wettkampftagen gratulieren!

               

              Ergebnisse zum schulinternen Wettkampf:

              Altersklasse D (weiblich)

              1. Julia Rauter (1054 Punkte)
              2. Anna Primas (1036 Punkte)
              3. Larissa Fritz (897 Punkte)

              Altersklasse D (männlich)
              1. Florian Preiß (1100 Punkte)
              2. Simon Hoffellner (964 Punkte)
              3. Luca Toporsch (948 Punkte)

              Altersklasse C (weiblich)

              1. Adriana Liebminger (1569 Punkte)
              2. Larissa Trausenegger (1261 Punkte)
              3. Jasmin Radischnig (1227 Punkte)

              Altersklasse C (männlich)
              1. Siyanda Mazibuko (1746 Punkte)
              2. Valentino Elser (1641 Punkte)
              3. Adrian Ambrosch (1585 Punkte)

              Altersklasse B (weiblich)
              1. Verna Eigner (1242 Punkte)
              2. Anna Eibensteiner (1009 Punkte)
              3. Svenja Seinather (811 Punkte)

              Altersklasse B (männlich)
              1. David Rarej (1605 Punkte)
              2. Leonardo Elser (1573 Punkte)
              3. Johannes Raffler (1448 Punkte)

               

              Die Ergebnisse der Bezirksmeisterschaften sind unter folgendem Link abzurufen!

          • Lidl Schullauf 2023
            • Lidl Schullauf 2023

            • Der heurige Lidl Schullauf fand am 03.05.2023 im ASKÖ-Stadion in Graz Eggenberg statt. 22 SchülerInnen der Mittelschule Weißkirchen nahmen teil und duellierten sich auf einer Laufstrecke von 1.200m bis 3.000m mit SchülerInnen aus der ganzen Steiermark. 

              Verena Eigner, Julian Sucher sowie David Rarej konnten sich aufgrund ihrer herausragenden Leistungen für das Bundesfinale, welches heuer ebenso in Graz stattfinden wird, qualifizieren. 

              Wir möchten allen SchülerInnen zu ihren Platzierungen gratulieren!  

              Alle Ergebnisse sind hier zu finden.

          • Mit Schirm, Charme und Melone
            • Mit Schirm, Charme und Melone

            • Um ideal auf den Einstieg ins Berufsleben vorbereitet zu sein, bekamen die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Mittelschule Weißkirchen Besuch. Die regionalen Betriebe Stahl Judenburg, Mondi und das Bundesheer entsandten Vertreterinnen und Vertreter, welche einen Vormittag lang mit den Jugendlichen arbeiteten. Es wurden geschäftliche Anrufe getätigt, Bewerbungsgespräche simuliert und der angemessene Kleidungsstil und die Etikette beim Vorstellen besprochen. Das Projekt der BerufsFindungsBegleitung der STVG, organisiert von Katharina Steiner-Bittlingmaier, begeisterte die Schülerinnen und Schüler und die Mittelschule Weißkirchen freut sich auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!

          • Bezirksjugendsingen
            • Bezirksjugendsingen

            • Die Schulband der MS Weißkirchen gestaltete mit "The Best" (Tina Turner) und dem "Dixielandmedley" das Rahmenprogramm zum diesjährigen Bezirksjugendsingen in Weißkirchen.

              Hier eine Kostprobe:

    • Anmelden