• Unser Profil

        • Das sind wir

        • 132 SchülerInnen

          17 LehrerInnen

          + 1 Beratungslehrerin

          + 1 Integrationslehrerin

          Die Schule steht bewusst für ein breit gefächertes Bildungs - und Wissensangebot ein. Diese klare Positionierung wird durch die wachsende Unterschiedlichkeit der SchülerInnen fundiert. Ein Wegführen einer fachspezifischen Ausbildung der Zehn- bis Vierzehnjährigen soll durch das breite Angebot von fundierter Allgemeinbildung, sportlicher Betätigung und kreativer Förderung erreicht werden. Dadurch wird eine zu frühe Festlegung in Richtung eines einzelnen Schwerpunktes verhindert. Unseren SchülerInnen ist es daher möglich, aus dem breiten bildungspolitischen Angebot ihren ganz persönlichen Schwerpunkt heraus zu filtern.

           

        • Die Stärken unserer Mittelschule

        •  

          • Kleine Klassen
             
          • Kinder werden individuell wahrgenommen und gefördert.
             

           

          Unser Ziel ist es, die Kinder auf das Leben nach der Mittelschule optimal vorzubereiten.

           

          STÄRKEN, PERSÖNLICHKEIT, FÄHIGKEITEN, FERTIGKEITEN und INTERESSEN ZÄHLEN FÜR UNS!



        • Grundkompetenzen

        •  

          Die Schülerinnen und Schüler werden in den Gegenständen Deutsch, Mathematik und Englisch zielgerecht und effektiv unterrichtet, sodass nach Abschluss der 4. Klasse ein Übertritt in eine weiterführende Schule, ihren hier erworbenen Fertigkeiten und Fähigkeiten entsprechend, erfolgen kann.

          • Förderung der Selbständigkeit und Teamfähigkeit durch Projekte.
          • Förderung des sinnerfassenden Lesens in allen Gegenständen.
    • Wahlpflichtfächer

        • Sport
        • Science & Nature
        • Theater
        • Digitale Grundbildung
        • Italienisch
        • Digitale Geometrie
      • Fächerübergreifender Unterricht


      • Fächerübergreifender Unterricht berücksichtigt die Ganzheit der SchülerInnen und fördert vernetztes Denken.
        Wir erstellen eine gemeinsame Jahresplanung unter Berücksichtigung aktueller Anlässe.
        Die Aktivierung aller Sinne sorgt für eine Steigerung der geistigen Fähigkeiten.
        Miteinander statt gegeneinander
        Kommunikationsbereitschaft und individuelle Akzeptanz aller am Schulleben Beteiligten haben oberste Priorität.
        Wir wollen uns Konfliktlösekompetenz aneignen und weiter geben.
        Die Anliegen der Eltern und SchülerInnen werden ernst genommen und kommunikativ gelöst.
        Die Individualität jedes Einzelnen (Eltern, LehrerInnen, SchülerInnen) wird respektiert.
        Förderung der musischen Begabungen
        Wir fördern die Kreativität der SchülerInnen im musikalischen,   bildnerischen, gestaltenden und darstellenden Bereich -  auch durch das Angebot von Unverbindlichen Übungen.
        Wir vermitteln unseren SchülerInnen nicht nur überprüfbare Wissensinhalte, sondern gehen auf ihre unterschiedlichen Begabungen und Interessen ein.
        Erziehung von Menschen, die unsere Zukunft gestalten.
        Wir wollen unsere SchülerInnen zu Selbständigkeit, Selbsttätigkeit, Selbstbewusstsein und Kreativität erziehen.
        Die Vermittlung von Teamfähigkeit, Medien-, Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein gehört zu unseren Grundsätzen.
        Leistungsanforderung und Wissenserwerb
        Wir fordern von den SchülerInnen anspruchsvolle Leistungen. Die Bewertungsmaßstäbe müssen allen bekannt sein. Je mehr Leistung gefordert wird, desto mehr individuelle Hilfe und Unterstützung müssen den SchülerInnen bei der Aufgabenbewältigung entgegengebracht werden.

        Wir erziehen unsere SchülerInnen zu selbsttätigen Menschen, die in der Lage sind, sich in weiterführenden Schulen und im Berufsleben zu behaupten und sich auch selbst Wissen aneignen können.

    • Kontakt

      • Mittelschule Weißkirchen, Weißkirchen
      • direktion@nmsweisskirchen.at
      • 03577 80903-600
      • Kärntnerstraße 20 Weißkirchen 8741 Stmk
    • Anmelden